Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Ammersee)
  3. Finning: Ein „Holz-Junge“ aus Finning schnitzt Löffel

Finning
05.06.2021

Ein „Holz-Junge“ aus Finning schnitzt Löffel

Erik Rohrer aus Finning ist eigentlich Staudengärtner, doch er schnitzt er auch hölzerne Küchenutensilien, am liebsten Löffel.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus Erik Rohrer ist Staudengärtner. Als Löffelmacher knüpft er jedoch an alte Handwerkstraditionen in Schweden an. Dort hat er als Kind bei seiner Großmutter viele Sommer verbracht.

In einem Garten in der Finninger Mühlstraße fliegen unterm Fliederbaum Holzspäne. Mit geübten Bewegungen setzt Erik Rohrer die Axt an einem Stück Zwetschgenholz an, schon nach wenigen Minuten sind die Konturen eines Löffels zu erkennen. Sodann fügt er einige „Stopcuts“ ein, die das Reißen des Holzes verhindern und „das Axten erleichtern“, erklärt der Holzschnitzer, der auch gelernter Staudengärtner ist. Dann beginnt die Feinarbeit, die er lieber im Sitzen auf der Bank vor dem Haus oder in seiner Werkstatt erledigt – mit Lederriemen am Daumen und drückender Klinge geht es ans Werk.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.