Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Lokales (Ammersee)
  3. Weilheim: Weilheim: Autofahrerin übersieht Schulbus mit Zweitklässlern

Weilheim
21.07.2021

Weilheim: Autofahrerin übersieht Schulbus mit Zweitklässlern

In Weilheim übersieht eine Autofahrerin einen Schulbus. Es kommt zum Unfall.
Foto: Bernhard Weizenegger

In Weilheim übersieht eine Autofahrerin einen mit Zweitklässlern besetzten Schulbus. Es kommt zum Zusammenstoß.

Unverschuldet wurde ein Kleinbus, der Schulkinder einer zweiten Klasse transportierte, in einen Unfall in der Weilheimer Stainhartstraße verwickelt. Kurz nach 12 Uhr wollte nach Angaben der Weilheimer Polizei eine 28 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw aus dem Parkplatz der Zulassungsstelle nach links in die Stainhartstraße einfahren. Hierbei wurde ihr die Sicht nach rechts durch einen am Fahrbahnrand abgestellten Kleintransporter erschwert.

Trotz Verkehrsspiegel den Schulbus nicht bemerkt

Allerdings befindet sich laut Polizeibericht gegenüber ein Verkehrsspiegel, der eine Sicht auf den von rechts kommenden Verkehr ermöglicht. Trotzdem übersah die Fahrzeugführerin den Kleinbus und es kam zu einem Zusammenstoß. Bei dem Unfall am Dienstag entstand nur Blechschaden in Höhe von rund 7.500 EUR. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. (lt)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.