Newsticker
Russisches Unternehmen Transneft: Öl-Lieferung durch Ukraine ist eingestellt
  1. Startseite
  2. Ammersee
  3. Glosse: An der Angel: Wie es dem Schwein geht, zeigt eine App

Wie es dem Schwein geht, zeigt eine App

Sibylle Reiter ist freie Mitarbeiterin beim Ammersee Kurier.
Kommentar Von Sibylle Reiter
13.03.2022

Plus Apps gibt es wie Sand am Meer. Der Fritz, alias AK-Mitarbeiterin Sibylle Reiter, hat da so einige sinnige wie unsinnige ausgemacht.

App kommt vom englischen Wort Application. Damit ist eine Anwendungssoftware gemeint, die man sich aufs Handy lädt und die mehr oder minder nützliche Funktionen erfüllt. Es gibt durchaus hilfreiche Apps, die einem zum Beispiel anzeigen, wo man am billigsten tanken kann. Andere messen, wie viele Schritte man am Tag gelaufen ist und wie viele Kalorien man verbraucht hat. Mit Krankenkassen-Apps kann man Gesundheitsdaten oder Krankschreibungen hochladen. Hilfreich für Naturfreunde: Man fotografiert eine Pflanze und die App zeigt an, ob es sich um Bärlauch oder Maiglöckchen handelt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.