Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Ammersee
  3. Glosse: Den beliebtesten Vornamen auf der Spur: Hauptsache ein "L"

Glosse
09.01.2022

Den beliebtesten Vornamen auf der Spur: Hauptsache ein "L"

Die Namen Kevin, Mandy und Chantal sind laut einer Umfrage in Deutschland inzwischen weniger populär.
Foto: Federico Gambarini, dpa

Plus Der Fritz vom Ammersee Kurier ist stolz: 1898 zählte sein Name zu den beliebtesten Namen. Wo sind die guten alten Zeiten hin? Eine Glosse.

Jedes Jahr veröffentlicht der Vornamenexperte Knud Bielefeld die beliebtesten deutschen Vornamen. 2021 waren es Emilia und Matteo. Bemerkenswert: Erstmals tauchte 2021 in Westdeutschland Mohammed auf Platz 10 der beliebtesten Vornamen auf. Bei weitem die meisten Babynamen beginnen mit „L“ (Leon, Leonie, Lara, Lea, Lia, Liam, Lina, Louis, Luca, Lukas, Lena). Vermutlich, weil das „L“ und die vielen Vokale weich und freundlich klingen, Experten sprechen von Lalelu-Vornamen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.