Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Ammersee
  3. Weilheim/Schongau: Tour zu den Gartenparadiesen in Weilheim-Schongau

Weilheim/Schongau
16.05.2024

Tour zu den Gartenparadiesen in Weilheim-Schongau

Auch der Bauerngarten von Anneliese und Karl Weber in Dettenschwang ist ein Ziel beim Weilheim-Schongauer Gartenwinkel-Tag am Pfingstsamstag.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Beim 1. Gartenwinkel-Tag am Pfingstsamstag im Landkreis Weilheim-Schongau können viele grüne Paradiese besichtigt werden. Zu sehen sind vorwiegend Nutz- und Naturgärten.

Am Samstag, 18. Mai, öffnen im Kreis Weilheim-Schongau und darüber hinaus 13 Gärten, Lehrgärten, Gärtnereien und ein Park zum 1. Gartenwinkel-Tag. Die ganze gartenkulturelle Vielfalt der Region solle dabei sichtbar werden und anregen, selbst im Garten oder auf dem Balkon aktiv zu werden, heißt es dazu vom Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege. Insbesondere der Nutzgarten und der Naturgarten werden vorgestellt. Es werden vier Routen vorgeschlagen.

Das Netzwerk reicht hier und dort über die Weilheim-Schongauer Landkreisgrenzen hinaus und am 1. Gartenwinkeltag ist auch ein Besuch des Schacky-Parks in Dießen empfehlenswert. Um 15 Uhr beginnt die Themenführung „Bienen und Bäume im Schacky-Park“. Eine weitere Station auf dieser ersten Tour ist der Besuch des Privatgartens von Anneliese Weber in Dettenschwang, Heckstraße 6. Neben der Besichtigung des vielfältigen Naturgartens bietet sie Jungpflanzen an. Über 200 Tomatensorten hat sie angezogen.

In Weilheim gibt es einen Slowfood-Garten für Genießer

Eine zweite Tour mit dem Rad bietet sich in Weilheim an. Der Feenbaumgarten im Prälatenweg ist ein Garten zur Besinnung angelegt. Der Privatgarten "Das Schräge.Haus" in Unterhausen in der Raistinger Straße ist ein Slowfood-Garten für Genießer. Giersch, Brennnessel und andere Gartenbewohner warten darauf, verzehrt zu werden, mal im Quark, mal im Pfannkuchen oder in der Limonade. Mitten in Weilheim an der Krumpperstraße gibt es im Lehrgarten der Hauswirtschaftsschule stündliche Themenführungen unter dem Motto „Gesunde Pflanzen – so geht's!“.

Die dritte Tour startet in Habach bei der SoLaWi-Gärtnerei Schaufel& Gabel im Weiler Jaudenmühle. Dort beginnt der Jungpflanzenverkauf der samenfesten Gemüsesorten schon um 9 Uhr und ist bis 14 Uhr geplant. Von 11 bis 13 Uhr findet eine Führung durch die Kapellgärten statt. Eine geführte Tour durch zwei sehr unterschiedliche, aber sehr nachhaltig bewirtschaftete Gärten. Dabei gibt es viel zu erfahren über den Boden, Anbaumethoden, nachhaltige Gärtnerei und Erfahrungen aus der Landwirtschaft sowie die Selbstversorgung aus dem eigenen Garten. 

Gemüse, Streuobst, Hecken und Wildblumen in Eglfing beim Gartenwinkel-Tag

In Eglfing sind zwei Gärten geöffnet. Beim Lehrgarten „Krautacker im Moosbrunnen“ von Obereglfing stellt Ludwig Bertle die neu angelegte Streuobstwiese mit über 20 Bäumen vor. Hier entwickelt sich ein Verbund, der Gemüse, Wildblumen, Hecken und Streuobst vereint. Termine können unter der Rufnummer 08802/907011 vereinbart werden. Immer einen Besuch wert ist der Naturgarten mit Selbstversorgung am Freskenhof an der Hauptstraße, wo auch selbst gebackenes Brot angeboten wird. Die Staudengärtnerei Spatz in Oberhausen am Kreilhof hat von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Die vielen Schaupflanzungen bieten zahlreiche Anregungen.

Lesen Sie dazu auch

Die vierte Tour befindet sich im westlichen Bereich des Landkreises. Die Blumenschule in Schongau öffnet zum letzten Mal um 10 Uhr ihre Pforten. Es gibt Gartenutensilien, Dekoartikel, Kräuter, Heilpflanzen und Tomatenvielfalt sowie Raritäten der Blumenschule. Auch die Gärtnerei Herzogsägmühle ist Mitte Mai mit einem großen Bio-Gemüsesortiment, Balkonblumen, Stauden und Obstgehölzen bestückt. Zwei Privatgärten in Rottenbuch und Urspring bieten Führungen durch ihre Gärten. Barbara Landerer führt um 13.30 Uhr und 16 Uhr zum Thema „Lebensraum Garten – unser Naturgarten – Oase des Lebens“ in der Haldenberger Straße 15. Irmi Jakob informiert in ihrem Irmengarden in Urspring in der Dorfstraße zu bienen- und insektenfreundlichen Gärten. Pflanzbeispiele finden sich in ihrem strukturreichen Garten, der Zier- und Nutzgarten miteinander vereint. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.