1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 32 Millionen heute im Jackpot: Wohin mit dem dicken Lotto-Gewinn?

Lotto heute

23.09.2015

32 Millionen heute im Jackpot: Wohin mit dem dicken Lotto-Gewinn?

Wenn beim Lotto heute niemand auf die richtigen Zahlen tippt, kommt es zur Zwangsausschüttung.
Bild: Arne Dedert/dpa

Beim Lotto heute geht es um 32 Millionen. Wir haben haben unterschiedliche Menschen gefragt, was sie mit so viel Geld machen würden - und überraschende Antworten bekommen.

Einen Ferrari, einen Swimmingpool im eigenen Garten oder eine Reise um die Welt – mit einem Sechser im Lotto lassen sich viele Wünsche erfüllen. Auf die heutige Ziehung sind Lottospieler ganz besonders gespannt: Wenn es niemand schafft, die sechs Gewinnzahlen mit Superzahl richtig zu tippen, kommt es zur Zwangsausschüttung. Das bedeutet, dass der 32 Millionen schwere Jackpot möglicherweise schon mit sechs oder sogar fünf richtigen Zahlen geknackt werden kann. Der Traum vom plötzlichen Geldsegen rückt damit ein ganzes Stück näher – ein Anlass, sich einmal Gedanken darüber zu machen, wofür 32 Millionen ausgegeben werden könnten.

Mit den 32 Millionen beim Lotto heute ist vieles möglich

Anneli Bronner, Leiterin des Kulturbüros der Stadt Neusäß, hat bereits ein paar Ideen. Sie würde das Geld verwenden, um endlich die österreichische Band Holstuonarmusigbigbandclub, kurz HMBC, in die Neusässer Stadthalle zu holen. „Die hätte ich auch sehr gerne schon auf dem Volksfest gehabt, aber dafür hat uns leider das Kleingeld gefehlt“, lacht Bronner. Außerdem würde Bronner das Eintrittsgeld für Kinder senken, sodass auch Familien öfter Veranstaltungen in der Stadthalle besuchen könnten.

Auch Zoraida Maldonado de Landauer wüsste mit den Millionen eine Menge anzufangen. So würde die Leiterin der JVA Gablingen ein Dienstwohngebäude bauen, um Beamten von außerhalb die schwierige Wohnungssuche zu erleichtern. Wenn dann noch Geld übrig ist, würde sich Maldonado de Landauer auch privat ein paar Wünsche erfüllen: „Eine Weltreise und ein Haus auf Puerto Rico, direkt am Meer.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bei aller Euphorie sollte der Gewinner des Jackpots jedoch nicht vergessen, dass ein Lottogewinn nicht nur Champagner und Traumstrände nach sich zieht. Bernhard Brosch von der Sozialstation Gersthofen mahnt: „Geld allein macht nicht glücklich, es erzeugt auch Neid.“ So sei es besser, in Zufriedenheit und Gesundheit zu leben, als mit der ständigen Angst, überfallen zu werden. Außerdem sei es sicher nicht einfach, mit so viel Geld umzugehen. „Klar kann man einfach in den Ruhestand gehen, aber das ist doch langweilig – ich glaube nicht, dass es immer nur schön ist, den ganzen Tag mit dem Motorboot herumzufahren“, sagt Brosch. Wenn überhaupt, würde er die 32 Millionen für soziale Zwecke nutzen.

Manchen lassen 32 Millionen im Jackpot auch völlig kalt

Unbeeindruckt von materiellen Werten bleibt auch Genpo Döring, Gründer des buddhistischen Zen-Tempels Bodaisan Shoboji in Dinkelscherben: „Eine Weltreise habe ich schon gemacht, damit bin ich zufrieden.“ Einen Lottogewinn würde Döring höchstens für gemeinnützige Zwecke nutzen, zum Beispiel, um die Schulden seines Vereins zu begleichen. Am Spiel um die 32 Millionen hat sich der Zen-Priester allerdings nicht beteiligt: „Ich spiele kein Lotto, höchstens die Glücksspirale, da diese einem gemeinnützigen Zweck dient.“

Bis zur Ziehung der Zahlen am Abend haben Lottospieler noch Zeit, Pläne für den Fall zu schmieden, dass sie selbst über Nacht zum Millionär werden. Bis dahin erwartet Kathrin Schönthaler, Geschäftsführerin der Lotto-Annahmestelle im Gersthofer City-Center, noch einen großen Andrang. Auch sie darf noch ihr Glück versuchen, solange sie die Zahlen nicht in ihrer eigenen Annahmestelle abgibt. Zusammen mit ihrem Mann Oliver Schönthaler kann sie dem zukünftigen Millionär einen Rat mit auf den Weg geben: „Er sollte erst einmal eine Nacht darüber schlafen, bevor er seinen ganzen Gewinn ausgibt und nicht sofort allen davon erzählen – sonst hat er plötzlich ganz viele falsche Freunde.“

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_6970.tif
Landkreis Augsburg

Plus Fußball-Nachlese: Tops und Flops im Augsburger Land

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket