Newsticker

Länder wollen an Weihnachten und Silvester Treffen von bis zu zehn Menschen erlauben
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. A8: Zum Glück kein Geisterfahrer

Neusäß

27.11.2017

A8: Zum Glück kein Geisterfahrer

Ein Geisterfahrer bei Neusäß wurde im Radio gemeldet. Offenbar handelte es sich nur um einen Fahrfehler an der Anschlussstelle.
Bild: Marcus Merk

Eine Meldung im Radio ließ bei vielen Autofahrern im Berufsverkehr den Puls steigen: An der A8-Anschlussstelle Neusäß wurde ein Geisterfahrer gesehen.

Wie sich herausstellte, hatte eine Frau offenbar einen Autofahrer gesehen, der bei der Anschlussstelle Neusäß nicht die rechte Spur zur Abfahrt genommen hatte. Laut Polizei müsse der Fahrer angenommen haben, dass er auch die linke Spur benutzen könne. Doch die ist tatsächlich nur dem Verkehr vorbehalten, der auf die A8 will.

Der Fahrfehler hatte keine Folgen. Wer der vermeintliche Geisterfahrer war, ließ sich nicht mehr ermitteln. (mcz)   

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren