Newsticker

Konjunkturpaket: Familien erhalten Geld wohl in drei Raten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. A8 nach Unfall in Fahrtrichtung München zeitweise komplett gesperrt

Zusmarshausen

09.04.2020

A8 nach Unfall in Fahrtrichtung München zeitweise komplett gesperrt

Auf der A8 bei Zusmarshausen hat es am Donnerstag einen schweren Unfall gegeben. Die Autobahn musste in Richtung München komplett gesperrt werden.
Bild: Pansuevia

Auf der A8 hat es am Abend des Gründonnerstag einen schweren Unfall gegeben. Die Autobahn musste zeitweise komplett gesperrt werden.

Auch wenn wenig Verkehr herrschte - auf einmal ging auf der Autobahn A8 am frühen Donnerstagabend gar nichts mehr. Kurz nach der Anschlussstelle Zusmarshausen hatte es in Fahrtrichtung München einen Unfall gegeben.

Dabei kollidierten zwei Fahrzeuge, wobei sich eins auf der Autobahn überschlug. Ein Autofahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Polizei und Rettungsdienst nahmen den Unfall auf und kümmerten sich um den Verletzten, der ins Klinikum in Augsburg eingeliefert wurde.

Auch ein Räumkommando der Autobahngesellschaft Pansuevia war vor Ort und säuberte die Fahrbahn. Die Autobahn war anfangs gesperrt. Später mussten nur noch einzelne Fahrstreifen gesperrt bleiben. Details zum Unfallhergang gab die Polizei auf Anfrage am Donnerstagabend noch nicht bekannt. (AZ)

Auf der A8 bei Zusmarshausen hat es am Donnerstag einen schweren Unfall gegeben. Die Autobahn musste in Richtung München komplett gesperrt werden.
Bild: Pansuevia
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren