Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ab durch die Mitte: Fahrmanöver misslingt

Steppach

27.05.2015

Ab durch die Mitte: Fahrmanöver misslingt

Ein 56-jähriger Autofahrer wollte zwischen zwei Wagen, die an der Ampel auf der B300 bei Steppach auf grünes Licht warteten, hindurch fahren. Symbolbild
Bild: Manuel Wenzel

Einen kuriosen Versuch, einen Unfall zu verhindern, wagte ein 56-Jähriger.

Kurioser Versuch, einen Unfall zu verhindern: Ein 56-jähriger Autofahrer wollte zwischen zwei Wagen, die an der Ampel auf der B300 bei Steppach auf grünes Licht warteten, hindurch fahren. Der Mann hatte die Rotphase zu spät erkannt und konnte nicht mehr bremsen. Deswegen hatte er versucht, das Schlimmste mit seinem Fahrmanöver zu verhindern. Laut Polizei krachte er jedoch gegen beide Fahrzeuge, wodurch ein Gesamtschaden in Höhe von rund 16.000 Euro entstand. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren