1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Auch Aystetten muss ab sofort das Wasser abkochen

Aystetten

24.01.2020

Auch Aystetten muss ab sofort das Wasser abkochen

Mit Flugblättern werden die Bürger in Aystetten über das Abkochgebot informiert. Im Trinkwasser wurden Keime gefunden.
Bild: Tanja Haas

In der Wasserversorgung in Aystetten ist ein coliformer Keim gefunden worden. Die Feuerwehr informiert mit Lautsprecherdurchsagen und Flugblättern die Bürger.

Erst Diedorf und Dinkelscherben, dann Gersthofen und nun hat es auch Aystetten erwischt: Die Bürger wurden am Freitagnachmittag von einem roten Handzettel in ihrem Briefkasten überrascht, der ein Abkochgebot für das Trinkwasser vermeldete. Parallel dazu machte die Feuerwehr Lautsprecherdurchsagen, dass das Trinkwasser in Aystetten bis auf Weiteres abgekocht werden müsse.

Keime gefunden: Trinkwasser in Aystetten muss abgekocht werden

Wie die Gemeinde am frühen Freitagabend in einer Presseerklärung mitteilte, wurden im Netz der Gemeinde eine erhöhte Keimzahl festgestellt. Das Staatliche Gesundheitsamt im Landratsamt Augsburg habe deshalb in enger Abstimmung mit der Gemeinde und Bürgermeister Peter Wendel eine offizielle Abkochanordnung ausgesprochen.

Auf Nachfrage unserer Redaktion wurde Bürgermeister Peter Wendel noch konkreter: „Es wurde ein coliformer Keim festgestellt“, erklärte er, und zwar bei einer der regelmäßig stattfindenden Kontrollen. Die gute Nachricht: Aystetten bezieht sein Trinkwasser zwar über die Loderberggruppe, betroffen sei aber nur das Gemeindenetz von Aystetten, nicht jedoch die anderen versorgten Stadtteile von Neusäß: Hammel, Ottmarshausen und Täfertingen.

Auch Aystetten muss ab sofort das Wasser abkochen

Die Suche nach dem Ursprung der Keime im Wasser läuft

Wie zweiter Bürgermeister Peter Hartung berichtete, gehe es jetzt darum, den Ursprung der Verkeimung zu finden. Deshalb werde nun an fünf verschiedenen Messstellen täglich beprobt und die Leitungen gespült. Das Netz von Aystetten ist insgesamt rund 40 Kilometer lang. Zum Vergleich: Das Netz der ebenfalls betroffenen Stadt Gersthofen ist rund 130 Kilometer lang.

Der Zweckverband Loderberggruppe wurde 1911 gegründet. Er hat die Aufgabe, das Gemeindegebiet Aystetten, Gersthofen (mit den Stadtteilen Edenbergen und Hirblingen) sowie Neusäß (mit den Stadtteilen Hammel, Ottmarshausen und Täfertingen) mit Trink- und Brauchwasser zu versorgen.

Die Stadtwerke Augsburg versorgen die Stadtteile Alt-Neusäß, Hainhofen, Schlipsheim, Steppach und Westheim mit Frischwasser. Hier wird die Abrechnung von den Stadtwerken Augsburg erstellt. In der Kläranlage bei Hirblingen wird das Wasser wieder entsprechend aufbereitet, bevor es zurück in die Schmutter und damit in den natürlichen Wasserkreislauf geführt wird. (AZ)

Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Traidl-Hoffmann, Direktorin der Hochschulambulanz für Umweltmedizin am Universitätsklinikum Augsburg, beantwortet die wichtigsten Fragen rund um Chlor.
Video: Maria Heinrich
  • Für die Bürger hat die Gemeinde eine Telefon-Hotline eingerichtet. Unter 0157/84666466 gibt eine Gemeindemitarbeiterin von 8 bis 21 Uhr Auskunft. Gestern haben vereinzelt besorgte Bürger angerufen, hauptsächlich mit kleinen Kindern, die Fragen zum Abkochgebot hatten.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

25.01.2020

Wird das Wasser inzwischen öfters untersucht, oder sind jetzt öfter Keime vorhanden?

Ist die Infrastruktur marode? Oder handelt es sich gar um vorsätzliche Verschmutzung?

>> Erst Diedorf und Dinkelscherben, dann Gersthofen und nun hat es auch Aystetten erwischt <<

Zu viel Zufälle?

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren