Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Autobahn A8: Kontrolle auf A8: Lkw-Fahrer will mit mehr als zwei Promille losfahren

Autobahn A8
26.04.2021

Kontrolle auf A8: Lkw-Fahrer will mit mehr als zwei Promille losfahren

Die Polizei kontrollierte eine Reihe von Lastwagenfahrern auf Rastplätzen an der A8. Einige waren ziemlich betrunken.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Die Polizei kontrolliert die Fahrtüchtigkeit von Lastwagenfahrern kurz vor Abfahrt. Trauriger Höhepunkt der Aktion an der A8: ein Fahrer mit mehr als Promille.

Mit mehr als zwei Promille wollte sich offenbar ein Lastwagenfahrer am Sonntagabend auf den Weg machen. Das stellte die Autobahnpolizei bei einer Schwerpunktkontrolle am Sonntag fest. Ziel war es, die von dem Sonntagsfahrverbot betroffenen Fernfahrer kurz vor Ende der Zwangspause auf ihre Fahrtüchtigkeit zu überprüfen. So wurden über 80 aus- und inländische Lkw-Fahrer, die sich in ihren Zugmaschinen befanden, einer Kontrolle unterzogen. In sechs Fällen musste die Polizei hierbei präventiv tätig werden und bevorstehende Trunkenheitsfahrten unterbinden. Die beiden traurigen Höchstwerte lagen hierbei bei über zwei Promille.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.