Newsticker
Bundes-Notbremse tritt am Freitag in Kraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Autofahrerin prallt in Nordendorf gegen mehrere Zäune und flüchtet

Nordendorf

26.01.2021

Autofahrerin prallt in Nordendorf gegen mehrere Zäune und flüchtet

Gleich mehrere Unfälle hat eine Autofahrerin am Montag in Nordendorf verursacht.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Nach ihrer Unfallserie in Nordendorf bekommt eine 47-Jährige schnell Besuch von der Polizei. Schneeglätte war bei diesen Zusammenstößen nicht die Ursache.

Gleich mehrere Unfälle hat eine Autofahrerin am Montag in Nordendorf verursacht. Ursache war in diesem Fall allerdings nicht unbedingt die Schneeglätte.

Die Autofahrerin kam nach Auskunft der Polizei zunächst an der Ecke Rosenstraße/Nelkenstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr an zwei Anwesen über die Gartenzäune. Danach lenkte sie ihren Wagen wieder auf die Straße. Dort stand das nächste Hindernis, ein Verkehrszeichen.

Unfall in Nordendorf: Zeugin konnte sich das Kennzeichen merken

Obwohl die Frau auch noch das Schild überrollte, war ihr Wagen immer noch fahrtüchtig. Die 47-Jährige gab daraufhin Gas und flüchtete vom Unfallort. Eine Zeugin konnte sich allerdings das Kennzeichen merken. Die Polizei stellte bei der Überprüfung der Adresse fest, dass die 47-Jährige die Fahrerin des stark beschädigten Autos vor ihrem Haus war. Bei der Frau konnte starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Der Test ergab einen Wert von rund 2,6 Promille. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen, der Führerschein wurde ihr abgenommen. Der Gesamtschaden wird auf rund 4800 Euro geschätzt. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren