Kühlenthal

13.10.2015

Bagger kippt in Baugrube

Bei Bauarbeiten in der Nachtweide in Kühlenthal ist am Dienstagabend ein Bagger in eine Baugrube gestürzt. Der Mann der am Steuerknüppel saß, wurde leicht verletzt.
Bild: Marcus Merk

Bauarbeiter wird bei dem Sturz in Kühlenthal leicht verletzt

Glück im Unglück hatte ein Baggerfahrer am Dienstagabend bei seiner Arbeit in einer Baugrube in Kühlenthal: Aus bislang noch ungeklärter Ursache kippte das Fahrzeug in die ausgehobene Baugrube an der Nachtweide und kam auf der Seite zum Liegen. Der Mann stürzte dabei aus dem Fenster des Baufahrzeugs und verletzte sich leicht.

Andere Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Nach einer Untersuchung vor Ort wurde der Bauarbeiter mit einem Krankenwagen ins Augsburger Klinikum gebracht. Die Bergung des mehrere Tonnen schweren Baggers dauerte aber noch einige Stunden an. Um die Absperrung der Unfallstelle kümmerten sich mehrere Feuerwehren aus dem Landkreis.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Tanken_Nov2013.JPG
Nordendorf

Betrüger tankt mit falschen Kennzeichen sein Auto voll

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen