Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Betrunkener Autofahrer baut in Gersthofen gleich mehrere Unfälle

Gersthofen

21.01.2021

Betrunkener Autofahrer baut in Gersthofen gleich mehrere Unfälle

Für eine ganze Reihe von Unfällen muss sich ein 20-Jähriger nun verantworten. Er war betrunken bei Gersthofen unterwegs.
Foto: Friso Gentsch/dpa (Symbol)

Mit rund 1,7 Promille im Blut ist ein Autofahrer in Gersthofen unterwegs. Er baut gleich mehrere Unfälle und verursacht so einen großen Schaden.

Völlig betrunken baut ein 20-jähriger Autofahrer am Mittwoch bei Gersthofen einen Unfall nach dem anderen. Laut Polizei war der junge Mann auf der Gestern Staatsstraße 2036 von Hirblingen nach Gersthofen unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr an der Daimlerstraße kam er aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Der 20-Jährige konnte sein Fahrzeug aber im letzten Moment wieder auf seine Fahrbahn ziehen. So verhinderte er einen Frontalzusammenstoß mit dem Gegenverkehr.

Autofahrer ist betrunken und baut in Gersthofen mehrere Unfälle

Durch dieses Fahrmanöver verlor er jedoch gänzlich die Kontrolle über sein Auto. Er drehte sich zweimal um seine Achse und überfuhr rückwärts ein Verkehrsschild am Kreisverkehr. Im Kreisverkehr kam sein Fahrzeug schließlich zum Stehen.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der junge Mann laut Polizei vom Unfallort. Im Stadtgebiet konnte der 20-Jährige kurz nach dem Unfall mit seinem Fahrzeug, welches erheblich beschädigt war (unter anderem ein Hinterachsenbruch), gestoppt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er stark alkoholisiert war. Der Test ergab einen Wert von ca. 1,7 Promille. Der 20-jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen, der Führerschein wurde sichergestellt. Gesamtschaden: rund 35.500 Euro. (kinp)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren