Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Biberbach: Musikschule Biberbach: Diskussion um Zuschuss sorgt für Ärger

Biberbach
06.01.2021

Musikschule Biberbach: Diskussion um Zuschuss sorgt für Ärger

Die Musikschule Biberbach ist überregional bekannt und beschäftigt 23 akademisch ausgebildete Musiklehrer. Mit aktuell rund 500 Schülern ist die 1973 gegründete Schule eine der größten im Landkreis.
Foto: Musikschule Biberbach (Archivfoto)

Plus Bei der Musikschule Biberbach ist man sauer. Ausgesprochen sauer. Auslöser waren Wortmeldungen in der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres 2020.

Der Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses, Franz Bayer (CSU), hatte in der Sitzung den hohen Zuschuss, den die Gemeinde der Musikschule jährlich gewährt, zum Thema gemacht. Der Gemeinderat und Dritter Bürgermeister Leonhard Würz (CSU) hatte bemängelt, dass die Schüler der Musikschule den Betrieb des Bauhofs stören würden. Es bestünde große Unfallgefahr, wenn Kinder sich auf dem Areal aufhalten, auf dem große Fahrzeuge des Bauhofs verkehren, so seine Kritik. Ein Teil des Unterrichts findet zurzeit in den Räumen des Blasorchesters Biberbach statt, die sich im ersten Stock des Bauhof- und Feuerwehrkomplexes befinden. Künftig sollen dort auch feste Übungsräume für die Musikschule entstehen, hatte die Schulleitung beantragt. Und die Stimmung im Gemeinderat war dem Wunsch gegenüber grundsätzlich positiv gewesen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.