Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Corona-Inzidenz im Landkreis Augsburg beträgt 109,3

Landkreis Augsburg

06.04.2021

Corona-Inzidenz im Landkreis Augsburg beträgt 109,3

Die Zahl der positiven Corona-Fälle im Landkreis Augsburg ist weiter hoch.
Foto: Marcus Merk (Symbolfoto)

Am Ostermontag hat das Landratsamt mit der Meldung an das Robert-Koch-Institut pausiert. Gersthofen hat die höchste Zahl an Corona-Erkrankten.

Der Sieben-Tage-Wert bei den Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Landkreis Augsburg beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag 109,3. Der Wert bleibt so wie an den Ostertagen über der 100. Und das obwohl am Ostermontag das Landratsamt geschlossen hatte und daher keine Meldung an das RKI mit neuen Fällen übersandte.

Die Zahl der Neuinfektionen wird daher in der Statistik im Vergleich zum Vortag mit 0 angegeben. Über Ostern sind keine neuen Todesfälle dazu gekommen.

65 Corona-Erkrankte in Gersthofen

Am ehesten betroffen von den Erkrankungen sind die Bewohner der Städte im Landkreis. Gersthofen hat mit 65 Infizierten die höchste Zahl, gefolgt von Neusäß mit 45 und dann Königsbrunn mit 35. (kar)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren