1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Die CSU Bonstetten bleibt sich treu

Partei

30.03.2019

Die CSU Bonstetten bleibt sich treu

Die Vorsitzenden des Ortsvereins wurden wiedergewählt

Anton Gleich (1. Vorsitzender) und seine Stellvertreterin Ursula Puschak bleiben im Amt. Das bestätigten die anwesenden 19 von 32 Mitgliedern, die auch Schatzmeister Bernd Adam und Schriftführer Georg Kaim in ihren Ämtern bestätigten. Als Kreisvertreter wurden Anton Gleich, Ursula Puschak und Hermann Wengenmair gewählt, die von Bernd Adam, Mark Miller und Thomas Puschak vertreten werden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Außerdem wurden langjährige Mitglieder geehrt. Helene Koller, die nicht anwesend war, ist seit 50 Jahren in der CSU. 30 Jahre ist der ehemalige Gemeinderat Rudolf Biringer bereits aktiv, Georg Kaim (Gemeinderat und Schriftführer der CSU Bonstetten) kann bereits auf 25 Jahre zurückschauen. Edeltraud Sommer ist seit zehn Jahren mit dabei.

In einem kurzen Bericht ließ Gleich das vergangene Jahr Revue passieren und richtete seinen Blick auf kommende Veranstaltungen. Wie 2018 soll es auch im Juli 2019 ein Grillfest geben, ebenso ist ein weiterer Besuch der Puppenkiste geplant. Doch zunächst geht es um die Problematik „Einbruch“, die von Kriminalhauptkommissar Thomas Stoll bereits am 8. April präsentieren wird.

Auch Landrat Martin Sailer war zu Gast. Er dankte der Ortsgruppe und berichtete von seinen Vorhaben im Landkreis. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren