1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Die Diedorfer Kulturtage sind fast immer ausverkauft

Diedorf

09.10.2019

Die Diedorfer Kulturtage sind fast immer ausverkauft

Lokaler Künstler wie der Gospelchpor „Voices of Joy“ kommen bei den Diedorfer Kulturtagen gut an. 
Bild: Jutta Kaiser

Lokale Künstler und kleine Preise kommen in Diedorf gut an. Welche Veranstaltungen besonders beliebt sind. 

Die Kalender vieler Diedorfer waren in letzter Zeit prall gefüllt: Grund dafür sind auch die Kulturtage, die bisher rund 2500 Besucher hatten. „Wir sind sehr stolz und hochzufrieden“, sagt Regina Nass von der Marktverwaltung, zuständig für die Kulturtage. „Fast alle Veranstaltungen waren ausverkauft, teilweise schon seit Wochen.“ So war es beispielsweise beim „Literarischen Quartett“

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Ob Theater im Eukitea oder im Gymnasium oder Konzerte in der Schmuttertalhalle – stets lautete das Ergebnis „ausverkauft“ oder zumindest sehr gut besucht. Auch Gratis-Angebote ohne Ticket wie die Waldführung, das Uganda-Fest, das Blenke-Konzert in der vollen Immanuelkirche oder der „perfekt gedeckte Tisch“ beim Frauenbund Anhausen  erlebten einen überraschenden Ansturm. 

Beim Hoigarta mussten Besucher wieder weggeschickt werden

„Beim Hoigata in Anhausen mussten wir leider Leute wegschicken, weil nicht mehr in den Saal reinpassten“, berichtet Regina Nass. Lediglich das Konzert von „Fitchers Vogel“ war nicht so gut besucht – „diese Art von Musik ist einfach sehr speziell“, vermutet Nass. Das große Interesse der Diedorfer an „ihren“ Kulturtagen würde aber zeigen, dass das Konzept mit vielen lokalen Künstlern und niedrigen Eintrittspreisen vom Publikum sehr geschätzt wird. „In jeder Gruppe war mindestens ein Diedorfer dabei“, erläutert Regina Nass. Zusätzlich haben sich viele örtliche Gruppierungen und Vereine bei den Kulturtagen engagiert.

Aufgrund des großen Interesses findet übrigens am kommenden Freitag eine weitere Führung mit dem Nachtwächter statt – aber auch diese ist laut Nass eigentlich schon ausgebucht.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren