Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Die Suche nach der Fingerspitzenlösung

Verlosung

23.01.2019

Die Suche nach der Fingerspitzenlösung

2 Bilder

Kabarettistin Christine Eixenberger spielt erstmals in der Stadthalle Gersthofen

Sie gilt als „komödiantische Nahkampfwaffe“: Nun macht Christine Eixenberger bei ihrem vierten Gastspiel in Gersthofen erstmals in der Stadthalle Station. Für die Aufführung ihres aktuellen Programms „Fingerspitzenlösung“ am Freitag, 1. Februar, ab 19.30 Uhr verlosen wir fünfmal zwei Freikarten.

Ihr schauspielerisches Talent hat der studierten Grundschullehrerin auf Anhieb die Hauptrolle in der Fernsehreihe „Marie fängt Feuer“ eingebracht. Im neuen Programm hält Christine Eixenberger ihre pädagogische Spürnase in die aufgeschlagenen Knie der Gesellschaft. Aber auch Grundschullehrerinnen brauchen einmal eine große Pause, raus aus der Schule, hinein in den Tempel von Meditation und Moorbehandlung. Oder führt diese Flucht in ein pädagogisches Piranha-Becken?

Für das Kabarettprogramm „Fingerspitzenlösung“ mit Christine Eixenberger am Freitag, 1. Februar, ab 19.30 Uhr in der Stadthalle Gersthofen verlosen wir fünfmal jeweils zwei Freikarten. Wer gewinnen möchte, schickt uns bis zum Mittwoch, 30. Januar, eine mit vollständiger Anschrift und Telefonnummer versehene Postkarte an die AZ Augsburger Land, Bahnhofstraße 8, 86368 Gersthofen, und nennt uns den Titel einer Serie, in der die Kabarettistin die Hauptrolle spielte.

Eine Teilnahme an unserem Gewinnspiel ist außerdem auch per E-Mail an die Adresse gewinnspiel. landbote@augsburger-allgemeine.de möglich. (lig)

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO unter augsburger-allgemeine.de/datenschutz oder Telefonnummer 0821/777-2355.

für 24,60/21,30 Euro gibt’s an der Theaterkasse der Stadthalle Gersthofen im Ballonmuseum, Bahnhofstraße 8, sowie bei unseren Servicepartnern Der Buchladen (Gersthofen) und Modellbau Koch (Stadtbergen).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren