Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Diedorf: Museum in Diedorf mit Politikermasken: Das denkt der Leiter über Corona

Diedorf
29.01.2021

Museum in Diedorf mit Politikermasken: Das denkt der Leiter über Corona

Der Leiter des Maskenmuseums in Diedorf, Michael Stöhr, hat sich in den vergangenen Monaten bei der Kreation neuer Masken auch mit dem Thema Corona auseinandergesetzt.
Foto: Marcus Merk

Plus Seit April ist das Maskenmuseum in Diedorf geschlossen. Leiter Michael Stöhr war nicht untätig und gestaltete Politikermasken. Was er über Corona denkt.

Seit etwa einem Jahr spielen Masken in Deutschland eine wichtige Rolle. Mittlerweile hat man sich daran gewöhnt, beim Einkaufen, in der Stadt oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln immer ein Stück Stoff oder jetzt Vlies vor dem Mund zu tragen. So geht es auch Michael Stöhr, dem Leiter des Maskenmuseums in Diedorf. Für den pensionierten Kunstlehrer kommt es allerdings nicht in Frage, sich mit den Alltagsmasken auch künstlerisch auseinanderzusetzen. „Ich finde die optisch eigentlich fruchtbar und will sie gar nicht auf diese Art und Weise wahrnehmen“, erklärt er. Die Alltagsmasken sollten in seinen Augen so steril wie möglich bleiben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.