Newsticker
42 Staaten und die EU fordern den Abzug russischer Truppen vom AKW in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Diedorf: So führt man seinen Hund richtig durchs Schmuttertal

Diedorf
27.01.2021

So führt man seinen Hund richtig durchs Schmuttertal

Mit dem Hund im Schmuttertal spazieren gehen, das ist auch während Corona möglich. Doch es gibt Regeln, um die Natur zu schützen.
Foto: Marcus Merk

Plus Mit dem Hund durchs Schmuttertal spazieren, das geht auch in Corona-Zeiten noch. Um die Natur zu achten, müssen Hundebesitzer etwas beachten. Wie soll man es ihnen aber sagen?

Ein Spaziergang durchs Schmuttertal, ob verschneit oder gerade aufgetaut - das geht auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Corona noch problemlos. Doch was den Menschen freut und das Gefühl gerade oft vermisster Freiheit zurückgibt, kann für die geschützte Natur dort zu einem Problem werden. Vor allem, wenn der Mensch seinen besten Freund, den Hund, dabeihat. Der Markt Diedorf will nun den Hundehaltern die Regeln erklären. Aber wie macht man das am besten?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.