Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Einbrecher scheitern früh

Kriminalität

09.04.2015

Einbrecher scheitern früh

Nicht immer haben Einbrecher Erfolg, wie zwei aktuelle Fälle zeigen.
Bild: Symbolbild picture alliance/dpa

Warum die Langfinger aufgeben mussten

Auch Einbrecher haben es manchmal schwer, wie zwei aktuelle Fälle aus Neusäß und Meitingen zeigen.

Am Mittwoch, von Mitternacht bis in die Vormittagsstunden, wurde in eine Gaststätte in der Ulmerstraße in Steppach eingebrochen. Der Täter hatte eine seitliche Eingangstüre zu der Bar gewaltsam aufgehebelt. Möglicherweise wurde er von der Alarmanlage abgeschreckt. Es wurde jedenfalls kein Diebstahlsschaden festgestellt. Der angerichtete Sachschaden beträgt laut Polizei an die 100 Euro.

In Meitingen schlug ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag die Alarmanlage von der Wand, als er sich einen Stehausschank in der Hauptstraße vornahm. Dann aber scheiterte er bei  Versuch, die Eingangstüre aufzuhebeln. 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren