1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Erste Kommandantin im Stadtgebiet Neusäß

Neuwahlen

23.01.2012

Erste Kommandantin im Stadtgebiet Neusäß

Die neue Führungsmannschaft der Hainhofer Feuerwehr (von links): Andreas Göbel, Tobias Zircher, Andreas Heuchler, Alexandra Weinl, Verena Stegmüller, Sabrina Passig und Markus Kraus.
Bild: Foto: privat

Großes Stühlerücken bei den führenden Positionen der Feuerwehr Hainhofen. Neue Stellvertreterin ist eine Frau

Neusäß-Hainhofen Dieses Jahr eröffnete Vorsitzender Dieter Weinl zum letzten Mal in seiner Amtszeit als Vorsitzender die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hainhofen. Auch Kommandant Franz Durner legte nach zwölf Jahren Leiter einer Feuerwehr sein Amt nieder.

Dieter Weinl blickte auf das vergangene Jahr, das unter anderem den Feuerwehrball, das Maibaumaufstellen mit anschließender Feier sowie das Gartenfest beinhaltete. Kommandant Durner erzählte von den Einsätzen, unter anderem von der Funkübung des KBM Bereichs 7 in Hainhofen, die aber leider nach kurzer Zeit wegen Unwetters in der Region abgebrochen werden musste. Ebenso durften in seinen Erzählungen die Highlights der letzten zwölf Jahre nicht unerwähnt bleiben.

Durch die Neuwahlen kommt frischer Wind in die Hainhofer Wehr, denn nicht nur Tobias Hackl legte seinen Posten als Schriftführer nieder, den Alexandra Weinl übernahm, auch die Stelle des Kassenwarts von Johanna Seitz war neu zu vergeben, welchen seitdem Andreas Heuchler bekleidet.

Erste Kommandantin im Stadtgebiet Neusäß

Zum ersten Vorsitzenden rückte Markus Kraus auf, der bisher den Posten des zweiten Vorsitzenden inne hatte, unterstützt wird dieser durch Tobias Zircher. Sprecherin der Jugend wurde Sabrina Passig.

Nach zwölf Jahren die Führung übernommen

Andreas Göbel übernahm nach zwölf Jahren als stellvertretender Kommandant die Führung der aktiven Wehr. Stellvertretende Kommandantin wurde Verena Stegmüller. Sie ist damit die erste weibliche Kommandantin im Stadtgebiet Neusäß. Verena Stegmüller hat im vergangenen Jahr die Ausbildung zum Gruppenführer an der Feuerwehrschule Geretsried mit großem Erfolg abgelegt. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren