Newsticker
Corona: Zahl der insgesamt gemeldeten Infektionen in Deutschland übersteigt drei Millionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Erster Platz für den ältesten Schützen

20.01.2020

Erster Platz für den ältesten Schützen

Das Königsbild in Stadtbergen: (von links) Schützenmeister Adolf Schnürch, Auflagekönig Heinz Grießer, Jugendkönigin Annika Wagner, Schützenkönig Michael Huhn, Schützenkönigin Patricia Prieglmeir, Pistolenkönig Gundram Kiederle und Bürgermeister Paul Metz.
Foto: Christiane Trinker

Schon traditionell veranstaltet der Schützenverein Stadtbergen am Dreikönigstag das Königsschießen in seinem Vereinsheim an der Gotenstraße in Stadtbergen. Schützenmeister Adolf Schnürch konnte sich über ein sehr gut gefülltes Heim freuen. Zwölf Pokale haben neue Besitzer gefunden und eine von Familie Dominik und Tanja Prieglmeir gestiftete „Buben-Scheibe“ anlässlich der Geburt ihres Sohnes Alexander-Michael wurde auch ausgeschossen.

Der älteste aktive Schütze Franz Krist (86 Jahre alt) sicherte sich beim Jahrespreisschießen mit einem 0-Teiler (das Nonplusultra im Schießsport) den ersten Platz. Jürgen Böhm holte sich gleich vier der zwölf Pokale: den Meisterpokal Pistole, den Meisterpokal Auflage, den KK-Pokal 100 m sowie den Luk-Pokal. Sophia Huber gewann den Jugendpokal, Alex Albert den Heinz-Grießer-Pokal, den Neujahrspokal sicherte sich Adolf Schnürch, den Sereinigg-Pokal gewann Katrin Trinker, der Behrens-Pokal ging an Daniela Sykora, Fabienne Garnier holte sich den Meisterpokal Schüler und Jugend und der Meisterpokal Schützenklasse ging an Markus Hinterhuber. Heinz Grießer setzte sich beim KK-Pokal 25 m sowie bei der gestifteten Buben-Scheibe durch. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren