Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Fasching: Spektakuläre Show für den guten Zweck in Zusmarshausen

Zusmarshausen

24.02.2020

Fasching: Spektakuläre Show für den guten Zweck in Zusmarshausen

Die Showfunken aus Taufkirchen bei der Wohltätigkeitsveranstaltung in der Zusmarshauser Schwarzbräuhalle.
4 Bilder
Die Showfunken aus Taufkirchen bei der Wohltätigkeitsveranstaltung in der Zusmarshauser Schwarzbräuhalle.
Bild: Andreas Lode

Rund 1400 Gäste erleben in der Zusmarshauser Schwarzbräuhalle eine lange Nacht mit Cowboys, Engeln und schrägen Vögeln – und das bereits zum 40. Mal.

Es war eine lange Nacht in der Schwarzbräuhalle: Bis in die Morgenstunden amüsierten sich Cowboys, Engel, kuschlige Tiere, sexy Mädchen und andere schräge Vögel – alles für den guten Zweck.

Feiern und dabei Gutes tun seien wichtige Gründe für diese Wohltätigkeitsveranstaltung, sagen Hans Reitmayer und Robert Krebs, seit Jahren schon das Organisatoren- und Moderatorenteam. Sie müssen den Überblick auf und hinter der Bühne behalten. Wie in den Jahren zuvor haben die Hausherren, Carina und Leopold Schwarz, die Halle für diese Veranstaltung überlassen. Helga Bunk, Finanzchefin der Arbeitsmeinschaft (ARGE) Zusmarshauser Ortsvereine, meldete rund 1400 zahlende Besucher.

Rund 1400 Besucher feiern

Bereits zum 40. Mal wurde in Zusmarshausen für den guten Zweck gefeiert. Schon zu Beginn zählte die Veranstaltung für kleine und große Besucher zu einem der Höhepunkte der närrischen Zeit. Die Veranstaltung in der Schwarzbräuhalle hatte sich schnell herumgesprochen. Damals wie heute kämen viele Auswärtige zu diesem Event, meint Hans Reitmayer, Vorsitzender der ARGE Zusmarshauser Ortsvereine. Nur einmal gab es einen Einbruch. Grund dafür war ein zweites Partyzelt. „Das muss 2004 gewesen sein“, verrät er. Doch danach ging es mit der Wohltätigkeitsveranstaltung stetig aufwärts. Rund 200.000 Euro sind in all den Jahren an Spenden zusammengekommen. Davon gingen 13.500 Euro an die Kartei der Not, dem Leserhilfswerk der Augsburger Allgemeine.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Helfer vor und hinter der Bühne in der Zusmarshauser Schwarzbräuhalle

Es sind vor allem die zahlreichen Helfer vor und hinter der Bühne, die diese Veranstaltung erst möglich machen. „Früher mussten wir die ganzen Arbeitsabläufe protokollieren, damit jeder wusste, was zu tun ist. Mittlerweile sind die Vorbereitungen schon zum Selbstläufer geworden“, sagt Reitmayer.

Fasching: Spektakuläre Show für den guten Zweck in Zusmarshausen
99 Bilder
Die besten Bilder der Wohltätigkeitsveranstaltung in Zusmarshausen
Bild: Andreas Lode

Doch nicht nur leckeres Essen und Trinken, sondern auch ein knallbuntes Unterhaltungsprogramm mit vielen Showtanzeinlagen präsentierten die teilnehmenden Faschingsgruppen. Dazwischen gab es auch Musikalisches von den Magic’s mit vielen bekannten Liedern zum Mitsingen. Den Anfang machten die Hausdamen und -herren der Zusamtaler Bettschoner. In ihrer erstklassigen Show verreisten sie mit dem Publikum nach Venedig. Die Mädchentanzgruppe Dance for Fun, die einen abwechslungsreichen Tanz mit aufwendiger Choreografie präsentierte, hatte viel Rhythmus im Blut – richtige Girlpower eben. Voller Leidenschaft war auch das Programm der Bachtalia.

 

Einen einzigartigen fantastischen Auftritt mit temperamentvollen Tänzen zeigten die Gardemädchen in ihren weiß-blauen Kostümen. Was so einfach aussieht, ist alles andere als ein Kinderspiel. Ein Grätschsprung mit Sitz in den Spagat – dafür gab es tosenden Applaus. Das Männerballett der Bachtalia entführte die Besucher in den Wilden Westen.

Die Showfinken aus Taufkirchen zu Gast in Zusmarshausen

Mit Spannung erwartet wurde das jährliche Highlight, der mehrfach ausgezeichneten Europa- und deutsche Meister im Garde-Showtanz, die Showfunken aus Taufkirchen. Mit einem lauten Knall und einem Feuerwerk begann eine großartige Performance. Sie ließen ein gewaltiges Blitzgewitter an spektakulären Hebefiguren auf die Gäste los, die aus dem Staunen nicht mehr herauskamen. „Fantastisch, wirklich fantastisch“, schwärmten sie. Am Ende war auch der sonst nicht aus der Ruhe zu bringende Hans Reitmayer sichtlich gerührt, als die Showfunken einen Stern mit der übergroßen Zahl 40 ins Publikum hielten.

Fasching: Spektakuläre Show für den guten Zweck in Zusmarshausen
94 Bilder
Faschingsumzug Zusmarshausen - wir haben die schönsten Bilder
Bild: Marcus Merk

Dass sie Spaß bei ihrer Performance hatten, das bewiesen die Akrobatik Masters vom TSV Firnhaberau, die das Publikum im Sturm eroberten. In die Welt der Pharaonen und deren ägyptische Gottheiten entführte die Paartalia aus Aichach in einer fesselnden Show „Spuren im Wüstensand“. Am Ende hatten sie eine prächtige Menschenpyramide gebaut. Diese Veranstaltung sei einzigartig in ganz Bayern, sagen die vielen Helferinnen und Helfer, ohne die so ein Abend nicht zu stemmen wäre. Und das schon seit 40 Jahren.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren