1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Festwirt geht in die Luft

10.10.2009

Festwirt geht in die Luft

Gersthofen (de) - Die sechs Schläge saßen - und damit war der erste Banzen angestochen für die 59. Gersthofer Kirchweih. Punkt 18 Uhr hatte Bürgermeister Jürgen Schantin gestern Abend sein wichtigstes Tagwerk verrichtet. Gefeiert wird jetzt bis zum Kirchweihmontag am 19. Oktober.

Zur Tradition gehört der Auftakt am Rathausplatz. Motto "Freibier für alle". Viele Menschen waren gekommen, um den Dreispänner des Brauhauses Riegele zu bewundern. Alois Binswanger fühlte sich da ganz in seinem Element, wie er im Festzelt verriet. Angeführt vom Spielmannszug des TSV marschierten die Fahnenabordnungen zum Festplatz, wo die Stadtkapelle die Prominenz ins Bierzelt spielte.

Dann wurde ein Mann geehrt, ohne den es die Gersthofer Kirchweih und viele andere Feste in der Region nicht geben würde: Alois Binswanger. Zum 75. Geburtstag bekam er von der Stadt eine Ballonfahrt (natürlich mit Ehefrau) spendiert, frei nach seinem selbst gewählten Motto: "Man muss immer in Bewegung sein, aber man muss auf dem Boden bleiben".

Bilder vom Auftakt der Gersthofer Kirchweih am Freitagabend unter

www.augsburger-allgemeine-land.de

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
MMA_0100.jpg
Gersthofen

Hunderte spielen beim Gemeinschaftschor zum Bezirksmusikfest

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen