Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Freistaat fördert Quartiersbüro

06.08.2020

Freistaat fördert Quartiersbüro

Auch Geld für den Ideenwettbewerb

Finanzielle Unterstützung durch den Freistaat Bayern bekomme die Marktgemeinde Meitingen im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderprogramms „Sozialer Zusammenhalt“ 2020, informiert der Landtagsabgeordnete Georg Winter ( CSU). Die Gemeinde erhält Zuwendungen in Höhe von insgesamt 240000 Euro.

Gefördert wird unter anderem der Realisierungs- und Ideenwettbewerb für die Verschönerung des Bahnhofsvorplatzes. Außerdem gibt es Mittel für das Quartiersbüro, das sich als bürgernahe Anlaufstelle für das „Miteinander in Meitingen“ engagiert. Es initiiert und koordiniert lokale Plattformen für den Austausch zur gemeinschaftlichen Weiterentwicklung des Wohnumfeldes, der Infrastruktur und für bauliche Vorhaben.

Zum Aufgabenfeld der beiden Quartiersmanager gehört die Vernetzung örtlicher Interessengruppen wie Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Vereine, Initiativen und Nachbarschaften. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren