Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Gersthofen: Jetzt will die Stadt das Gersthofer Loch kaufen

Gersthofen
07.11.2019

Jetzt will die Stadt das Gersthofer Loch kaufen

Nach den neuesten Überlegungen der Stadt könnte auf der heutigen Brachfläche des sogenannten Gersthofer Lochs (oben links) ein Stadtpark entstehen. Dafür würde der bisherige Park neben der Stadthalle (rechts in der Bildmitte – mit Budenstadt der Kulturina) für Bebauung freigegeben werden. 
Foto: Marcus Merk (Archiv)

Plus Nun soll vom Vorkaufsrecht gebraucht gemacht werden. Sogar der neue Investor begrüßt die Idee. In die Planung soll nun auch der Stadtpark einbezogen werden. 

Wird aus dem Gersthofer Loch der neue Stadtpark und aus dem heutigen Stadtpark eine neue Wohn- und Gewerbebebauung? Dafür könnte die Stadt von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen und sich das brachliegende 7000-Quadratmeter-Areal an der Ecke Bahnhof-/Augsburger Straße selbst sichern. Das Gersthofer Loch wird nun – zumindest vom Namen her – als „Potenzialfläche“ betrachtet. Dies schlug die Bauverwaltung am Mittwochabend dem Planungsausschuss vor. Und bei der Politik regte sich kein Widerstand.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.