Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gersthofen: Michael Wörle holt knappe Mehrheit in Gersthofen: "Das Ergebnis zählt"

Gersthofen
29.03.2020

Michael Wörle holt knappe Mehrheit in Gersthofen: "Das Ergebnis zählt"

Daumen hoch! Michael Wörle bleibt für weitere sechs Jahre Chef im Gersthofer Rathaus. Für die CSU spricht das Ergebnis aber nicht unbedingt für den Bürgermeister.
Foto: Marcus Merk

Plus Michael Wörle bleibt mit 53 Prozent der Stimmen für weitere sechs Jahre Bürgermeister in Gersthofen. Herausforderer Max Poppe zieht sich aus der Politik zurück.

Es ist entschieden: Gersthofens Bürgermeister Michael Wörle (parteilos) hat sein Amt für weitere sechs Jahre verteidigt. In der Stichwahl am Sonntag vereinte er 53 Prozent (5429) der abgegebenen Wählerstimmen auf sich. Sein Herausforderer Poppe (CSU) unterlag nur knapp mit 47 Prozent der Stimmen (4813). Abgestimmt hatten 10.294 von 16.800 Wahlberechtigten, also 61,26 Prozent. Wie bewertet der alte und neue Bürgermeister das Ergebnis?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.