Newsticker
Ukraines Außenminister Kuleba ruft zu komplettem Handelsstopp mit Russland auf
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Gersthofen: Pandemie: Wie der Chef der Justiz für Sicherheit sorgt

Gersthofen
09.10.2020

Pandemie: Wie der Chef der Justiz für Sicherheit sorgt

Ein bemerkenswertes Bild in Corona-Zeiten: ein voll besetzter Gerichtssaal mit fast 40 Prozessbeteiligten. Genau dieser Umstand sorgte zu Beginn der Verhandlung über mutmaßliche Preisabsprachen von Busunternehmern für einigen Ärger.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Prof. Frank Arloth aus Gersthofen ist Amtschef des Bayerischen Justizministeriums. Im Interview schildert er die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie.

Prof. Frank Arloth aus Gersthofen ist seit sechs Jahren der Amtschef des Justizministeriums und hat als solcher die Leitung über 20.000 Mitarbeiterin Gerichten – vom Amtsgericht bis hin zum Obersten Landesgericht - Staatsanwaltschaften und Gefängnissen in Bayern. Außerdem sitzt Arloth für die CSU im Stadtrat seiner Heimatstadt Gersthofen und hält gelegentlich Vorlesungen an bayerischen Universitäten. Wir sprachen mit dem 62-Jährigen darüber, wie er die Monate mit der Pandemie erlebt hat und welche Aufgaben die bayerische Justiz derzeit zu bewältigen hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.