1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Größte Stromtankstelle der Welt nimmt Form an

Zusmarshausen

20.06.2019

Größte Stromtankstelle der Welt nimmt Form an

So soll das Zentralgebäude des Innovationsparks an der A8 bei Zusmarshausen einmal aussehen. Im Herbst kommenden Jahres sollen hier die ersten E-Autos geladen werden können.
Bild: eLoaded, Steinbacher Consult,

An der A8 bei Zusmarshausen entsteht die Tankstelle der Zukunft. Im kommenden Jahr sollen hier die ersten E-Autos laden können.

Es ist eines der größten Bauprojekte im Landkreis. An der A8 bei Zusmarshausen entsteht ein millionenschweres Zukunftsprojekt. Bis zu 4000 Elektroautos sollen an der riesigen Stromtankstelle des Unternehmens Sortimo pro Tag geladen werden können. Bis dahin muss auf der Baustelle aber noch viel passieren.

Noch immer ist man dort mit den Bodenarbeiten beschäftigt. Wegen des schwierigen Bodenuntergrundes dauern die Arbeiten länger als geplant. Hintergrund sind das angrenzende Überschwemmungsgebiet von Roth und Zusam sowie das Schichten- und Oberflächenwasser aus der Hanglage. Es mussten etwa 40.000 Kubikmeter Erdreich auf dem Grundstück aufgeschüttet werden. Nun soll die Baustelle Fahrt aufnehmen.

Tankstelle in Zusmarshausen: Zunächst sollen 42 Ladestationen in Betrieb gehen

Im September soll mit dem Bau des Zentralgebäudes des Innovationsparks begonnen werden. Von den geplanten 112 Andockpositionen für Elektroautos sollen zunächst 42 Stationen in Betrieb gehen und später bis auf 112 ausgebaut werden. Sie stehen sowohl auf der 1000 Quadratmeter umfassenden Vordachfläche des Hauptgebäudes als auch dem freien Areal nördlich davon.

Hinter dem einzigartigen Projekt steckt der Fahrzeugausstatter Sortimo, der auf der anderen Straßenseite seinen Hauptsitz hat. Das Unternehmen will die neue Stromtankstelle nachhaltig und umweltfreundlich gestalten. So sollen zum Beispiel die Dächer der verschiedenen Gebäude bepflanzt werden. Außerdem wird es zusätzliche Fotovoltaikanlagen auf dem Gelände geben. Zusätzlich soll auf dem Gelände ein Energiespeicher mit 1,2 Megawattstunden entstehen, in dem Strom aus Fotovoltaikanlagen umliegender Unternehmen und Haushalte gespeichert werden könne, kündigte das zuständige Planungsbüro an.

In Zusmarshausen bei Augsburg soll die größte Stromtankstelle der Welt entstehen - direkt an der A8.
Bild: Marcus Merk (Archiv)

Mehr als eine Stromtankstelle

Neben der Stromtankstelle an sich sind in dem Innovationspark noch weitere Projekte geplant. In dem zentralen Teil sollen auch Büros, Konferenz- und Ausstellungsräume sowie Gastronomie mit einem Großbäcker Platz finden. Zunächst wird dieses Zentralgebäude errichtet, später sollen noch weitere mit zusätzlichen Ladesäulen dazukommen – je nachdem, wie sich die Elektromobilität entwickelt. In weiteren Bauabschnitten sind noch zwei Gebäude als „Forschungs- und Innovationszentren“ mit Büros und Werkstätten geplant. Vor Baubeginn erklärte Sortimo-Geschäftsführer Klaus Emler, dass sein Unternehmen allein in den ersten Bauabschnitt einen zweistelligen Millionenbetrag investiere. Damals erklärte Sortimo, in Zusmarshausen die größte Stromtankstelle der Welt schaffen zu wollen.

Mehr Hintergründe zu dem Riesenprojekt lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren