Newsticker
Schule und Corona: Bayern verschiebt alle Abschlussprüfungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gute Architektur fasziniert viele

Kommentar

16.08.2020

Gute Architektur fasziniert viele

Die ehemalige Brauerei in Gabelbach wurde umgebaut und zog am Sonntag bei einem Tag der offenen Tür die Massen an.
Bild: Marcus Merk

Gute Planer können aus alten Häusern wahre Schmuckstücke machen. Das zeigt sich nicht nur in Gabelbach.

Wohnraum ist knapp – das Interesse an Gebäuden ist groß. Das zeigte sich nicht zuletzt am Sonntag beim Tag der offenen Tür in der ehemaligen Alten Brauerei in Gabelbach: Hunderte wollte sehen, wie der Eigentümer das heruntergekommene Gebäude renoviert und in ein modernes Wohn- und Geschäftshaus umgewandelt hat. Viele der Besucher holten sich Anregungen und Ideen für anstehende Renovierungen und neue Nutzungen in eigenen in die Jahre gekommenen Häusern. Schließlich ist der Wohnraum in der Region äußerst knapp.

Gabelbach ist nur ein Beispiel

Doch das runderneuerte Haus in Gabelbach ist nur ein Beispiel. Jahr für Jahr zeigen die von der Bayerischen Architektenkammer veranstalteten „Architektouren“, was findige und gute Planer sowohl an Neubauten als auch bei der Renovierung und Modernisierung alter Gebäude leisten können. Und zahlreiche Besucher nutzen die Gelegenheit, einmal Häuser zu betreten, bei denen sie sich sonst nicht trauen würden, bei den Bewohnern nach einer Besichtigung nachzufragen. Leider sind die Architektouren wegen der Corona-Pandemie wie so Vieles heuer nur digital möglich. Ob am Bildschirm oder über das gedruckt vorliegende Booklet: Anregungen geben sie allemal.

Lesen Sie dazu auch den Artikel Nach der Sanierung zieht die Alte Brauerei in Gabelbach die Massen an

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren