1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Harmoniemusik ist stolz auf den Nachwuchs

18.04.2019

Harmoniemusik ist stolz auf den Nachwuchs

Nach dem Erfolg bei der Musikerprüfung: (vorn von links) Christina Deller, Benedikt Kugelbrey, Tobias Schorer, Joseph Leitenmaier, Jonas Dörle, Simon Vogele, Clarissa Harnisch und Simon Reiser, (hinten von links) Markus Kugelbrey, Maximilian Gaßner, Vorstand Martin Kopp und ASM-Jugendleiter Manfred Wagner.
Bild: Anne-Marie Wiedemann

Im vergangenen Jahr haben elf junge Musiker der Harmoniemusik Maingründel ihre Bläserprüfung beim Allgäu-Schwäbischen Musikbund (ASM) abgelegt. Bezirksjugendleiter Manfred Wagner überreichte beim Frühjahrskonzert in der Gemeindehalle Kutzenhausen die Urkunden der Auszeichnungen im jeweiligen Instrumentallehrgang mit der abschließenden Prüfung durch den ASM im Bezirk 15. Er umfasst die Stadt und den nördlichen Landkreis Augsburg mit Teilen des Landkreises Dillingen. Vorsitzender Martin Kopp undStellvertreterin Lena Misof steckten die Abzeichen an die Musikertracht des hoffnungsvollen Nachwuchses.

Die Bronze-D1-Prüfung haben Christina Deller, Jonas Dörle, Clarissa Harnisch, Benedikt Kugelbrey, Joseph Leitenmaier, Simon Reiser, Tobias Schorer und Simon Vogele bestanden. Die Prüfung Silber D2 legten Markus Kugelbrey und Maximilian Gaßner ab. Und der seltenen Gold-D3-Prüfung stellten sich ebenfalls Maximilian Gaßner mit dem Dirigenten des Jugendorchesters der Harmoniemusik Maingründel, Wolfgang Krettenauer. (awi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren