Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Kommentar: Corona im Kreis Augsburg: Wer die Impfung will muss warten - so oder so

Corona im Kreis Augsburg: Wer die Impfung will muss warten - so oder so

Kommentar Von Philipp Kinne
23.11.2021

Plus Wer auf einen schnellen Impftermin hofft, wird aktuell enttäuscht. Es bleibt nur das Einreihen in die Warteschlangen. Dabei hätte es gerade für Erstimpfungen im Sommer genügend Zeit gegeben.

Tausende wollen ihren Impfschutz auffrischen lassen, am liebsten sofort. Der Andrang bei den Impfaktionen im Landkreis ist riesig, die Wartelisten in den Praxen lang und auch im Impfzentrum gibt es zu wenig freie Termine. Das alles kommt nicht überraschend, denn dass der Impfschutz erneuert werden muss, war schon vor Monaten klar. Anstatt sich darauf vorzubereiten, wurde zu lange abgewartet. Doch was nutzt diese viel zu späte Erkenntnis jetzt? Nichts.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.