Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Kommunalpolitik: Schulturnhalle: Es wird knapp

Kommunalpolitik
12.06.2014

Schulturnhalle: Es wird knapp

Die Schulturnhalle von Dinkelscherben soll saniert und zu einer Mehrzweckhalle erweitert werden. Die große Frage ist allerdings, welche Zuschüsse fließen. Sonst könnte das Projekt für die Gemeinde vielleicht zu teuer werden. 

Bis Ende muss Dinkelscherben Zahlen liefern. Sonst gibt’s keine Zuschüsse. Und ohne die keine Sanierung

Noch wichtiger als der Neubau eines Bauhofes ist Gemeinderatsmitglied Albert Zott (CSU) die Sanierung der Schulturnhalle. Doch auch dieses Projekt macht der Gemeinde Kopfzerbrechen. Aktuell belaufen sich die Kosten dafür auf 3,39 Millionen Euro. Doch ob sie die hoch verschuldete Gemeinde das überhaupt leisten kann, hängt von den Zuschüssen dafür ab, sagte Bürgermeister Edgar Kalb. Und nun rennt die Zeit davon. Wie Kalb in der jüngsten Bauausschusssitzung mitteilte, tagt am 7. Juli der Schulausschuss im Kreistag. Um dort über die Sanierung zu beraten, sollen die Daten bis 23. Juni vorliegen. Das Landratsamt will wissen, was Sporthalle, Mensa, Erdgeschoss und erster Stock getrennt kosten. Denn zum Beispiel die Mensa, die von der Helen-Keller-Förderschule genutzt wird, könnten sich Gemeinde und Vereine alleine gar nicht leisten. Kalb hofft, bis zu einem Termin Ende Juni im Landratsamt alle Unterlagen zu haben. „Das ist eine heiße Kiste, aber vielleicht klappt es.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.