Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Komposthaufen in Lützelburg steht komplett in Flammen

Lützelburg

11.01.2021

Komposthaufen in Lützelburg steht komplett in Flammen

Bei einem Brand in Lützelburg konnte die Feuerwehr Schlimmeres verhindern.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein Anwohner schüttet Asche in seinen Komposthaufen. Dieser steht in einem Schuppen und fängt plötzlich an zu brennen.

Die Feuerwehr Lützelburg und ein aufmerksamer Nachbar haben am Sonntag in der Georgenstraße Schlimmeres verhindert. Dank des schnellen Eingreifens konnte gerade noch rechtzeitig ein Feuer gelöscht werden. Verursacht hatte den Feueralarm am Sonntag ein 68-jähriger Mann. Er schüttete laut Polizei heiße Asche in seinen Komposthaufen.

Nachbar bemerkt Feuer in Lützenburg

Dieser befand sich in einem Holzschuppen, der direkt an sein Wohnhaus angrenzt. Gegen 20.30 Uhr bemerkte sein Nachbar, dass der Komposthaufen im Holzschuppen komplett in Flammen stand. Das Feuer drohte auf die Holzbretter des Schuppens überzugreifen. Der Zeuge verständigte sofort die Feuerwehr Lützelburg und versuchte auch selbst mit einem Feuerlöscher einzugreifen. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte den Brand ablöschen. Bis auf ein paar angesengte Holzbretter entstand kein weiterer Schaden. (thia)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren