1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kreative aus der Region stellen sich vor

Aktionstag

29.06.2019

Kreative aus der Region stellen sich vor

Heimische Handwerker und Netzwerke veranstalten ein Fest zum Kennenlernen

Alleine haben es kleine Betriebe oder Handwerker oft nicht leicht. Deshalb haben sich einige von ihnen unter dem Namen „HeimatUnternehmen“ zusammengeschlossen. Das Projekt ist eine Initiative des bayerischen Landwirtschaftsministeriums. Sie stellen sich und ihre Arbeit am kommenden Mittwoch in Waldberg bei Bobingen vor. Mitbegründer der Initiative ist auch der Herzwerk-Verein aus Horgau. Ihr geplanter Dorfladen ist eines von mehreren Projekten.

Bei dem Fest in Waldberg soll sich eine Gelegenheit bieten, kreative und unternehmerische Menschen und Projekte kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen. Auch das Herzwerk-Team aus Horgau stellt sich vor. Die Unternehmer wollen besser zusammenarbeiten und sich verknüpfen. Ein Beispiel dafür ist das erste Bio-Bier aus dem Landkreis, das von Anton Rittel in Adelsried hergestellt wird. Das Bier wurde eigens für das Herzwerk kreiert und kann an diesem Tag zum ersten Mal probiert werden. Das Beispiel zeigt, wie die Unternehmer sich verknüpfen wollen. Als Anton Rittel beschloss, das Bio-Bier zu brauen, stand er vor einer großen Herausforderung: Es gab keinen Bio-Hopfen auf dem Markt. Durch Kontakte aus dem Netzwerk „HeimatUnternehmen“ hat es dann doch geklappt.

Neben diesem Bier werden auch andere Produkte von kleinen Handwerkern und Unternehmern aus der Region vorgestellt. Es gibt zum Beispiel Bio-Lupinen-Kaffee, angebaut und geröstet in der Region, und Infos zum Thema Hanfanbau und nachhaltige Bildungskonzepte. Gastgeber ist der Musikverein D’Schwarzachtaler in Waldberg, der eine Kultur- und Musikschmiede errichten will und für musikalische Untermalung sorgt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am Mittwoch geht es um 16 Uhr offiziell los. Nachmittags können die verschiedenen Produkte aus der Region probiert werden. Am Abend um 19 Uhr wird bekannt geben, wie das neue Bio-Bier aus Adelsried aussehen soll. Darüber kann noch bis zum Mittwoch abgestimmt werden. Um 20 Uhr gibt es eine Theateraufführung des Stücks „Brust oder Keule“. Der Eintritt ist frei.

Am nächsten Tag geht es ab 15.30 Uhr weiter. Ab 16 Uhr gibt es ein Märchenzelt für Kinder ab drei Jahren. Um 19.30 Uhr wird das Musical „Paris–Schneitzelreuth“ aufgeführt. Abends kann man den Tag bei Cocktails ausklingen lassen. (kinp)

Das vollständige Programm finden Sie im Internet unter www.heimatunternehmen.bayern

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren