Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kreis Augsburg: Brand in Thierhaupten-Neukirchen: Lagerhalle niedergebrannt

Kreis Augsburg
13.02.2021

Brand in Thierhaupten-Neukirchen: Lagerhalle niedergebrannt

Die Lagerhalle in Thierhaupten-Neukirchen brannte ab.
Foto: Feuerwehr Aichach

Der Rauch durch den Brand war bis von Weitem zu sehen: Wie die Polizei mitteilt, brannte am Samstagmittag eine Lagerhalle in Neukirchen bei Thierhaupten.

Die Lagerhalle eines Natursteinbetriebes in Thierhaupten-Neukirchen ist am Samstagmittag in Brand geraten und nahezu komplett niedergebrannt. Die Polizei erwartet nach ersten Erkenntnissen einen Sachschaden von mehr als 100.000 Euro. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt.

Warum das Feuer in der Sankt-Vitus-Straße im Thierhauptener Ortsteil Neukirchen ausbrach, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Brand in Neukirchen: Feuerwehr beendet Löscharbeiten

Erste Meldungen über die brennende Halle und die starke Rauchentwicklung gingen um kurz vor 12 Uhr bei der Polizei ein. Die Löscharbeiten dauerten über den Mittag an und endeten am Nachmittag gegen 16.30 Uhr. Polizeiangaben zufolge stand die Halle zwischenzeitlich in Vollbrand. Der durch den Brand entstandene Rauch war bis von Weitem zu sehen. Ein Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden Kindergarten und ein nahegelegenes Wohnhaus konnte verhindert werden. (AZ)

Die Feuerwehr rückte zu dem Brand aus. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt.
Foto: Feuerwehr Aichach

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren