Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Auswertung zeigt: Jeder vierte Lkw fährt auf der A8 zu dicht auf

Landkreis Augsburg
11.01.2021

Auswertung zeigt: Jeder vierte Lkw fährt auf der A8 zu dicht auf

Eine Erhebung hat jetzt ergeben, dass viele Lastwagenfahrer auf der A8 den Mindestabstand nicht einhalten.
Foto: Marcus Merk

Plus Auf der A8 nimmt der Auto Club Europa den Verkehr genau unter die Lupe. Lastwagenfahrer halten den Abstand oft aus einem besonderen Grund nicht ein.

Es war einer der typischen Unfälle auf der A8. Der Fahrer eines Kleintransporters war im November bei Zusmarshausen einem Lastwagen aufgefahren, der gerade zum Überholen ansetzen wollte. Durch die Wucht des Aufpralls war der Transporter so deformiert, dass der 36-Jährige aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden musste. "Ein zu geringer Sicherheitsabstand zählt immer noch zu den Hauptunfallursachen auf der A8", sagt Josef Sitterer, Chef der Autobahnpolizei. Die Statistik gibt ihm recht. Rund ein Viertel aller Unfälle sind im Jahr 2019 aus diesem Grund passiert. Claus-Jürgen Hartmann, Bernd Bante und Harald Eckart vom Kreisverband des Auto Club Europa (ACE) haben sich nun vor Kurzem zusammen mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Harald Güller auf einer Autobahnbrücke bei der Ausfahrt Augsburg-Ost getroffen, um den rollenden Verkehr einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Ein besonderer Blick galt dabei den Abständen der Lastwagen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

12.01.2021

Was ist mit den PKWs? Wieviele halten dort den Abstand ein? Nach der Faustregel halber Tacho. 50 Meter eine Straßenpfostenlänge bei 100 kmh. Bei 150 kmh 1,5 Pfostenabstände. Bei 200 kmh 100 m - 2 Straßenpfosten!!!!!
Da schaut es vermutlich nicht besser aus. Im Gegenteil. Auch auf Landstraßen.
Viele Autofahrer ziehen, besonders bei Ein- und Ausfahrten kurz vor den LKWs rein. Dabei lösen die teilweise die vorhandenen automatischen Notbremssysteme aus. Das hat dann eine Kettenreaktion auf der rechten Spur und schließlich durch "Ausweichen" auch auf den anderen Spuren zur Folge.
Deswegen sollte jeder PKW-Lenker daran denken, nicht knapp vor LKWs (auch bei Pkws) reinzuziehen. Auch hier gilt Sicherheitsabstand! Selbst wenn man mehr Geschwindigkeit hat wie der andere. Gründe für Notbremsungen kommen nun mal überraschend.

Permalink