Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Corona zeigt: Schullandheim in Dinkelscherben muss neu gebaut werden

Landkreis Augsburg
21.01.2021

Corona zeigt: Schullandheim in Dinkelscherben muss neu gebaut werden

Schon lange ist klar, dass Bauarbeiter am Schullandheim in Dinkelscherben viel zu tun haben werden. Vor einem Jahr wurde klar, sie den Komplex nicht sanieren, sondern abreißen und komplett neu bauen. Doch dann kam Corona.
Foto: Marcus Merk (Archivbild)

Plus Das Schullandheim in Dinkelscherben muss nach Corona anders aussehen als heute. Deshalb soll neu gebaut werden - oder alles wird geschlossen.

Mehrbettzimmer ohne Nasszelle, das wird es nach der Corona-Pandemie so nicht mehr geben können, ist Landrat Martin Sailer überzeugt. Für ihn ist die derzeitige Lage deshalb ein weiteres Argument dafür, das Landschulheim des Landkreises Augsburg neu zu bauen, so wie geplant. Denn einfach nur wieder aufzusperren mit dem, was in Dinkelscherben aktuell geboten werden kann, "das wir nicht mehr akzeptiert werden", ist er überzeugt. Zur Debatte stehen dabei zumeist Doppel- und nur noch wenige Mehrbettzimmer samt eigenem Bad. "Klar ist: Wir machen zu oder wir bauen um", so Sailer. Doch noch ist nicht alles so eindeutig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.