Newsticker
Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Kreisjugendring Augsburg trotzt Corona und geht neue Wege

Landkreis Augsburg
24.11.2020

Kreisjugendring Augsburg trotzt Corona und geht neue Wege

Das Führungsteam des KJR zusammen mit der Leiterin der Geschäftsstelle: (von links) der Erste Vorsitzende Josef Falch, seine neue Vertreterin Mairi MacFarlane, Johannes Jansen, der sein Amt als Stellvertreter abgibt, und Geschäftstellenleiterin Sabine Landau.
Foto: Tobias Karrer

Plus Aus der Quarantäne moderiert Mairi MacFarlane die digitale Versammlung des Kreisjugendrings im Landkreis Augsburg. Corona reißt ein finanzielles Loch.

Die Corona-Pandemie hat auch die Jugendarbeit in den letzten Monaten in eine schwierige Lage gebracht. Die digitale Vollversammlung des Kreisjugendrings zeigt aber: Es gibt auch gute Nachrichten. Für Mairi MacFarlane, die stellvertretende Vorsitzende des Kreisjugendrings Augsburg (KJR), war es eine ganz neue Erfahrung, die digitale Vollversammlung moderieren zu dürfen. Erschwerend kam hinzu, dass sich Geschäftsleitung und Vorstand des KJR für die Versammlung eigentlich im Jugendzentrum Matrix in Königsbrunn einrichten wollten, um die Veranstaltung von dort aus zu betreuen. Doch MacFarlane musste sich kurz vor der Versammlung in Quarantäne begeben, sie leitete die Versammlung also vom heimischen Bildschirm aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.