Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Tödlicher Unfall: Feuerwehr Gersthofen setzt Sichtschutz gegen Gaffer ein

Landkreis Augsburg
14.09.2021

Tödlicher Unfall: Feuerwehr Gersthofen setzt Sichtschutz gegen Gaffer ein

Binnen weniger Stunden hat es auf der B17 und der A8 drei schwere Unfällen gegeben. Eine 58-jährige Autofahrerin verlor dabei ihr Leben.
Foto: Christian Kruppe

Plus Auf der B17 und der A8 kommt es am Montag zu drei schweren Unfällen. Dabei verliert eine Frau ihr Leben. Mit einer mobilen Sichtschutzwand unterstützt die Feuerwehr die Einsatzkräfte.

Es war ein schwarzer Montag auf den Schnellstraßen im Augsburger Land. Binnen weniger Stunden hat es auf der B17 und der A8 drei schwere Unfälle gegeben. Eine 58-jährige Autofahrerin verlor dabei ihr Leben. Sie stand, wie berichtet, am Stauende bei Graben, als ein 42-jähriger LKW-Fahrer ungebremst mit seinem 26-Tonner ins Heck des BMW krachte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen unter einen davorstehenden Lastwagen gepresst. Die Frau war auf der Stelle tot. Mit im Einsatz war bei der Bergung auch Gersthofens Feuerwehrkommandant Wolfgang Baumeister. Gegen 18 Uhr krachte dann auf der A8 der Fahrer eines Kleintransporters ebenfalls auf einen Lastwagen. Nur fünf Minuten später geriet eine 64-jährige Nissan-Fahrerin kurz nach der Anschlussstelle Zusmarshausen in die Leitplanke.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.