Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Trotz Corona wagen mehr Unternehmer 2020 den Neustart

Landkreis Augsburg
15.02.2021

Trotz Corona wagen mehr Unternehmer 2020 den Neustart

Im Wirtschaftsraum Augsburg gibt es trotz der Corona-Krise einen Anstieg der Gewerbeanmeldungen.
Foto: Jens Kalaene, dpa (Symbolfoto)

Plus Die Pandemie trifft nicht zuletzt viele Gewerbetreibende hart. Doch es wagen auch immer wieder Menschen im Kreis Augsburg den Schritt in die Selbstständigkeit.

Keine Pleitewelle aufgrund der Corona-Pandemie in der Region: Im Wirtschaftsraum Augsburg gibt es trotz der Corona-Krise einen Anstieg der Gewerbeanmeldungen. Die Anzahl der neu gegründeten Unternehmen ist mit einem Plus von 1,5 Prozent auf 5406 Neuanmeldungen im Wirtschaftsraum gestiegen. Die positive Gründerentwicklung spiegelt sich auch in Bayerisch-Schwaben und Bayern wider: Die Zahl der Gewerbeanmeldungen im Regierungsbezirk ist 2020 um 3,6 Prozent, im Freistaat um 5,6 Prozent gestiegen. Bei der Industrie- und Handelskammer für Schwaben (IHK) sind insgesamt circa 140.000 Unternehmen gemeldet. Im Wirtschaftsraum Augsburg, sind es 50.000, davon wiederum 20.000 im Landkreis Augsburg. In der Handwerksrolle der Handwerkskammer sind aktuell 4400 Unternehmen eingetragen. Das sind die ersten Zahlen. Doch im Hintergrund gibt's einige Unwägbarkeiten, die sich frühestens in den nächsten Monaten zeigen werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren