1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

Wehr

11.12.2019

Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

Die Geehrten der Greuter Wehr von links: Kreisbrandrat Alfred Zinsmeister, Bürgermeister Thomas Hafner, Harald Tögel, Vorsitzender Thomas Gewitsch, Kommandant Sebastian Matt, Erwin Mayr, Annelies Lang, Zweiter Kommandant Florian Schierlinger, Hermann Fischer und Peter Steppich jun.
Bild: Thomas Gewitsch

Feuerwehrler in Horgauergreut ehren Aktive, die seit Jahren im Team sind. Auch der Ehrenkommandant ist neu

Zum diesjährigen Kameradschaftsabend konnte Vorsitzender Thomas Gewitsch über 50 Gäste im neu gestalteten Schulungsraum des Feuerwehrhauses Horgauergreut begrüßen. Neben Kreisbrandrat Alfred Zinsmeister ist auch Bürgermeister Thomas Hafner erschienen. Die Offiziellen freuten sich Ehrungen für besonders verdiente Kameradinnen und Kameraden vornehmen zu dürfen.

Den Anfang machte Kreisbrandrat Zinsmeister mit den Ehrungen für aktive Feuerwehrdienstleistende. Vier Floriansjünger konnten für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst ausgezeichnet werden. Nach Würdigung der Leistungen überreichte Zinsmeister die Urkunden und das Ehrenzeichen in Silber an Jürgen Sturm, Erwin Mayr, Zweiten Kommandant Florian Schierlinger und ersten Kommandant Sebastian Matt.

Besonders ausgezeichnet haben sich drei Aktive durch ihren 40-jährigen Einsatz und Engagement für die freiwillige Feuerwehr. Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold an bekamen Annelies Lang, Hermann Fischer und Harald Tögel.

Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

Danach nutzte Zinsmeister die Gelegenheit um die Überreichung eines Ehrenzeichens des Kreisfeuerwehrverbandes nachzuholen. Für die Verleihung vorgeschlagen wurde Peter Steppich jun., der mehr als 25 Jahre das Amt des Fähnrichs der Greuter Feuerwehr wahrgenommen hat.

Anschließend verabschiedeten Vorsitzender Gewitsch und Kommandant Matt die mit den Neuwahlen im Januar ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Rita Sandner und Stephan Holland (Beisitzer), Schriftführerin Maria Weishaupt, zweiten Vorsitzenden Peter Steppich jun. und den Zweiten Kommandanten Ulrich Mayr, die sich entschieden haben, ihr Amt nicht mehr anzutreten. Nach einem kurzen Resümee über die bewältigten Aufgaben und Errungenschaften in den letzten zwei Wahlperioden dankte Vorsitzender Gewitsch den ausgeschiedenen Mitgliedern.

Mit großem Dank wurde der ausgeschiedene Zweite Kommandant, Ulrich Mayr, zum Zweiten Ehrenkommandant der Greuter Feuerwehr ernannt. Ulrich Mayr befindet sich seit rund 43 Jahren im aktiven Dienst und weist damit die größte Erfahrung als Führungskraft in der Wehr vor. Die Freiwillige Feuerwehr Horgauergreut ist stolz darauf, einen wertvollen und geschätzten Kameraden in seinen Reihen zu wissen. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren