Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Nazi-Propaganda in Facebook-Gruppe

12.09.2017

Nazi-Propaganda in Facebook-Gruppe

Der Verfassungsschutz kam einem Ex-NPD-Mitglied auf die Schliche. Der 36-Jährige will sich distanziert haben. Eine Bewährungsstrafe gab es dennoch.

Landkreis Augsburg. Die geheime Facebok-Gruppe nannte sich „Groß-Deutschland“. Sie hatte 576 Mitglieder mit allesamt wohl rechter Gesinnung. Was die Neo-Nazis so alles posteten, das las freilich auch der Verfassungsschutz mit. Und gab dem Staatsschutz der Augsburger Kripo den Hinweis auf einen 36-Jährigen aus dem westlichen Landkreis Augsburg. Er war im September 2015 zweimal mit dem verbotenen Hitlergruß „Sieg Heil“ aufgefallen. Und einmal hatte er das Foto eines Mitglieds der SS-Organisation gepostet, auf dessen Uniformkragen die SS-Runen prangten – ebenfalls ein Fall des „Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren