Newsticker
6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neuer Chef für zwei Unternehmen der Lech-Stahlwerke

Meitingen

22.10.2020

Neuer Chef für zwei Unternehmen der Lech-Stahlwerke

Dipl.-Ing. Peter Klitzke verantwortet seit Oktober 2020 die Geschicke der Lechsped GmbH und der Aicher Cargo GmbH.
Bild: Lech-Stahlwerke GmbH

Zwei Tochterunternehmen der Lech-Stahlwerke werden von einem neuen Geschäftsführer geleitet.

Im Oktober hat Peter Klitzke die Geschäftsführung der Lechsped GmbH und der Aicher Cargo GmbH übernommen. Bislang wurden die beiden Logistikunternehmen der Lech-Stahlwerke (LSW) von Jochen Henze geleitet, der sich nun wieder voll seinen Aufgaben als Vertriebsgeschäftsführer der LSW widmet. Das teilt das Unternehmen mit.

Peter Klitzke stammt aus Dortmund, ist 55 Jahre alt und hat drei Kinder. Er hat eine Ausbildung als Werkstoffprüfer absolviert und anschließend an der Technischen Hochschule in Karlsruhe studiert. Der Diplom-Ingenieur war nach Stationen bei einem Hersteller für technische Gase und IT-Dienstleistern über einen Zeitraum von 18 Jahren in der Geschäftsleitung einer Spedition in der Stahl-, Baustoff- und Entsorgungsbranche tätig.

Klitzke stammt aus Dortmund

Im Fokus seiner Tätigkeit stehe, "best practice" mit modernen Digitalisierungsprozessen und Werkzeugen zu kombinieren, die primär für Transparenz und effiziente Prozesse stehen, erklärt der neue Geschäftsführer. "Wir bieten so unseren Kunden europaweite Standards in der logistischen Abwicklung für Land- und Railverkehr, individuell, skalierbar und absolut verbindlich“, so Klitzke.

Die Lechsped GmbH und die Aicher Cargo GmbH sind eigene Logistikunternehmen der LSW für den Warentransport auf der Straße mit Lastwagen bzw. auf der Schiene. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren