Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neusäß: Aus der Haft muss der Vergewaltiger zurück ins Heimatland 

Neusäß
07.03.2019

Aus der Haft muss der Vergewaltiger zurück ins Heimatland 

Der Täter hatte sich im August 2016 an der damals 18-Jährigen in der Nähe des Neusässer Bahnhofs vergangen.
Foto: Julian Stratenschulte, dpa (Symbol)

Plus Nach einer Vergewaltigung in Neusäß wird der Mann in sein Heimatland Nigeria abgeschoben. Ein weiterer Täter ist noch flüchtig.

Diese Nachricht dürfte für die junge Frau zu den wichtigsten Neuigkeiten in jüngster Zeit zählen. Ihr Vergewaltiger ist jetzt aus der Haft in seine Heimat Nigeria abgeschoben worden. Der gelernte Kfz-Mechaniker hatte sich im August 2016 an der damals 18-Jährigen in Nähe des Neusässer Bahnhofs vergangen. Die Polizei kam dem Täter aber recht schnell auf die Spur.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.