Newsticker
Kiew: Ukrainische Regionen melden russischen Raketenbeschuss
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Neusäß: Sex in Titania Therme: Richter sperrt junges Pärchen ein

Neusäß
09.06.2015

Sex in Titania Therme: Richter sperrt junges Pärchen ein

Der Eingang zur „Erlebnisgrotte“ in der Titania Therme. Dort hatte ein Pärchen Geschlechtsverkehr. Die jungen Leute wurden jetzt zu Arrest und Arbeitsstunden verurteilt.
Foto: Marcus Merk

Zwei Jugendliche stehen vor Gericht, weil sie Sex im Neusässer Titania haben. Die Bademeister sagen: Das kommt öfter vor. Doch die jungen Angeklagten müssen nun sogar in Arrest.

Daran dürften die Bauherren der Neusässer Titania Therme nicht gedacht haben, als sie die „Erlebnisgrotte“ bauten: Am zweiten Weihnachtsfeiertag des vergangenen Jahres hatte ein betrunkenes Pärchen dort Sex – während des laufenden Badebetriebs am Abend. Als die Bademeister dies bemerkten, forderten sie die 19-Jährige und ihren 18 Jahre alten Freund auf, das Bad zu verlassen. Als diese sich weigerten und ausfällig wurden, wurden sie aus der Therme geworfen und kassierten neben einem Hausverbot auch eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Gestern wurde der Fall nun vor dem Augsburger Amtsgericht verhandelt. Der Prozess geriet zum Desaster für die beiden Angeklagten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.