Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ökumenische Idee: Erntedank zwischen Gemüseständen

Ökumenische Idee
04.10.2016

Erntedank zwischen Gemüseständen

Die Gaben, die vor dem kleinen Altar aufgebaut waren, wurden für die Tafel Neusäß gespendet. Pfarrer Christian (li.) Agnethler und Pfarrer Karl Freihalter (re.) übergaben die Spende der Marktleute an die erste Vorsitzende der Tafel Neusäß, Sabine Zimmermann.
Foto: Jutta Kaiser-Wiatrek

Händler und Kunden feiern gemeinsam auf dem Neusässer Markt

Wo passt eine Erntedankfeier besser hin als auf einen Wochenmarkt? Das haben sich auch Pfarrer Wolfgang Kretschmar von der Pfarreiengemeinschaft Neusäß/Aystetten und die Marktkaufleute gedacht. Er hat deshalb auf dem Neusässer Wochenmarkt eine ökumenische Dankandacht am Samstag vor dem Erntedankfest organisiert. Schließlich stammen die meisten Waren auf dem Markt aus dem eigenen Anbau der Händler oder aus regionalem Anbau. Das wissen auch die Kunden zu schätzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.