Newsticker
RKI registriert 6922 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Pfarrei: In Neusäß greift der Pfarrer zur Motorsäge

Pfarrei
23.03.2012

In Neusäß greift der Pfarrer zur Motorsäge

Pfarrer Engelbert Birkle hat mit diesem selbst gestalteten Lamm und Gedichten zur Kunstinstallation in der Kirche St. Thomas Morus beigetragen.
Foto: Marcus Merk

In St. Thomas Morus ist ab Sonntag eine künstlerische Oster-Installation zu sehen. Zentrales Motiv ist das Paschalamm. Engelbert Birkle gestaltete dafür ein Lamm aus Holz.

Ergeben senkt die kleine Holzgestalt ihren Kopf. Die Sichel über ihrem Hals ist bereit zum Schnitt. Die Geste wirkt demütig und sanft, fast zerbrechlich. Dabei entstand dieses Lamm mit sehr groben Methoden. Pfarrer Engelbert Birkle aus Neusäß hat es allein mit einer Motorsäge aus dem Holzblock geschnitten. Die Figur ist Teil einer Oster-Installation mit dem Titel „Pascha Domini“. Pfarrer Birkle hat die Installation gemeinsam mit der Künstlerin Prof. Maria-Anna Bäuml-Roßnagl gestaltet. Er wird sie kommenden Sonntag in der Pfarrkirche St. Thomas Morus in Neusäß eröffnen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren